Horizon 2020

Die drei Programmsäulen von Horizon 2020 bieten einerseits die Chance, sich als WissenschaftlerIn mit exzellenten Forschungsideen im internationalen Wettbewerb zu positionieren, siehe 1. Excellent Science. Der Fokus der Programmsäulen 2. Industrial Leadership und 3. Societal Challenges ist darüber hinaus auf eine prozessorientierte Forschung ausgerichtet, die von der angewandten Grundlagenforschung bis zum erfolgreichen Forschungstransfer umfangreiche Möglichkeiten für Kooperationsprojekte zwischen Wissenschaft und Wirtschaft bietet.

Detaillierte Informationen zu Horizon 2020 erhalten Sie auf den Seiten des EU-Büro des BMBF sowie der Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen (KoWi).

Bei Fragen zu den einzelnen Programmen und Ausschreibungen sowie zur Antragstellung wenden Sie sich bitte an Ihre AnsprechpartnerIn der Forschungsförderung.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der einzelnen Teilprogramme in Horizon 2020.

1. Excellent Science

Im Rahmen des Bereiches Excellent Science wird themenoffene Grundlagenforschung in verschiedenen Programmen gefördert:

2. Industrial Leadership - LEIT

Der Fokus im Bereich Industrial Leadership liegt auf anwendungsorientierten Verbundprojekten zu europäischen Schlüsseltechnologien mit mind. drei Partnern (Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen, insb. KMU) aus mind. drei europäischen oder an das Rahmenprogramm assoziierte Staaten. Ziel ist der Transfer der Ergebnisse in die Wirtschaft. Die geförderten Themen sind:

Art und Umfang der Förderung:

  • Personal- und Sachkosten
  • Vorschlag der Kommission zur Höhe der Projektausgaben am Ende jedes Topics angegeben
  • i.d.R. drei Jahre

3. Societal Challenges

In der dritten Säule des Rahmenprogramms, den Societal Challenges, werden internationale Verbundprojekte mind. drei Partnern (Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen, insb. KMU) aus mind. drei europäischen oder an das Rahmenprogramm assoziierte Staaten zu großen gesellschaftlichen Herausforderungen gefördert. Die Themenschwerpunkte sind hier:

Art und Umfang der Förderung:

  • Personal- und Sachkosten
  • Vorschlag der Kommission zur Höhe der Projektausgaben am Ende jedes Topics
  • i.d.R. drei Jahre

Cross-Challenge Areas

Neben den drei Hauptsäulen von Horizon 2020 gibt es unter anderem zwei themenübergreifende Programme. Zum einen soll die wissenschaftliche Exzellenz einzelner europäischer Regionen und Staaten durch verschiedene Maßnahmen gestärkt werden. Zum anderen soll der Austausch zwischen Wissenschaft und Gesellschaft weiter ausgebaut werden, Jugendliche sollen für den Beruf des Wissenschaftles begeistert und wissenschaftliche Exzellenz soll stärker mit sozialer Verantwortung verknüpft werden. Details zu beiden Programmen finden Sie hier: