3. Societal Challenges

In der dritten Säule des Rahmenprogramms, den Societal Challenges, werden internationale Verbundprojekte mind. drei Partnern (Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen, insb. KMU) aus mind. drei europäischen oder an das Rahmenprogramm assoziierte Staaten zu großen gesellschaftlichen Herausforderungen gefördert. Die Themenschwerpunkte sind hier:

Art und Umfang der Förderung:

  • Personal- und Sachkosten
  • Vorschlag der Kommission zur Höhe der Projektausgaben am Ende jedes Topics
  • i.d.R. drei Jahre