Internationale Förderprogramme

Für Forscherteams der FSU Jena wird es durch die zunehmende internationale Verflechtung in der Wissenschaft immer wichtiger, auch selbst international aktiv zu werden. Eine Möglichkeit bietet die Finanzierung wissenschaftlicher Projekte aus Fördermitteln der EU und anderer internationaler Organisationen. Eine weitere Option ist, einen Forschungsaufenthalt im Ausland zu planen.

Informationen zu "Horizon 2020", dem neuen Forschungsrahmenprogramm der EU, und zu weiteren ausgewählten europäischen und internationalen Förderprogrammen finden Sie hier:

Wenn Sie Fragen zu den verschiedenen Programmen haben, Unterstützung bei der Vernetzung mit Kooperationspartnern aus der Wissenschaft und der Wirtschaft benötigen oder einen Antrag planen, wenden Sie sich bitte frühzeitig mit Ihrer Projektidee an Ihre FörderberaterIn im SFT.


Die FSU Jena hat sich in den letzten Jahren erfolgreich an den EU-Forschungsrahmenprogrammen beteiligt. Projekte mit Beteiligung oder unter Koordinierung der FSU Jena sind im folgenden aufgelistet:

Die FSU Jena koordiniert das Thüringer EU-Referenten-Netzwerks (www.eu-forschung.de).