Gründer- und Innovationstag 2017

Zeitraum: 25.10.2017 13:30 - 21:00 Uhr

Sind wir bereit für Smart City?
- Technische und gesellschaftliche Herausforderungen -

GIT2017_Banner

Der K1-Gründerservice der Friedrich-Schiller-Universität Jena lädt Sie herzlich zum sechsten Gründer- und Innovationstag am 25. Oktober 2017 nach Jena in die Villa am Paradies ein.

Ein vorläufiges Programm des Veranstaltungstages erhalten Sie hier.
Zur besseren Planung der Veranstaltung bitten wir Sie, sich anzumelden (Anmeldung).
Herzlichen Dank!

Städte sind Zentrum und fruchtbarer Boden für Wissenschaft und Technologie, für Kultur und Innovation. Auch Deutschland lebt von der Vielfalt und der wirtschaftlichen Stärke seiner Städte. Insbesondere die Konzentration von Menschen, Kapital und Innovation macht Städte wirtschaftlich erfolgreich. Dennoch ist das Stadtleben herausfordernd. Großstädte verkörpern einen beschleunigten, vernetzten, von globalen Kräften geprägten Arbeits- und Lebensstil. Damit sind moderne Städte zahlreichen technischen und gesellschaftlichen Heraus­forderungen ausgesetzt.

Wie können innovative, nachhaltige Technologien und ein verändertes ökologisches Bewusstsein eine lebenswerte Zukunft der Stadt sichern? Wie tragen intelligente Vernetzung, neue Arbeitsmodelle, erneuerbare Energien, alternative Mobilitätskonzepte und ökologisches Bauen dazu bei? Welche Rolle spielt dabei digitales Datenmanagement mit innovativer Sensorik zu Bewegungsströmen, Energieverbrauch und Infrastrukturauslastung für die Steuerung einer Smart City? Die Beantwortung dieser Fragen zeigt den Weg in die Stadt von Morgen und spiegelt die Wandlungs- und Handlungsfähigkeit ihrer Gesellschaft wider.  Beim diesjährigen Gründer- und Innovationstag möchten wir daher über die Chancen und Herausforderungen, die die Smart City-Konzepte versprechen, diskutieren

GIT2016_Saal
Gründer- und Innovationstag 2016 (Foto: Markus Schmidt)

Neben der Podiumsdiskussion und der Prämierung des Wissenschaftspreises für anwendungsnahe Abschlussarbeiten der Universität (Ausschreibung) präsentieren sich innovative Projekte und Gründungsvorhaben bei einer Werkschau und einem 90-sekündigen Pitch. Seien Sie dabei, wenn das Publikum und eine Expertenjury im Anschluss den Best-Pitch küren.

Nutzen Sie die Chance, das Gründungsgeschehen an der Universität Jena kennenzulernen sowie mit Gründern, Innovatoren, Wirtschaftsvertretern und Förderern ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns auf Sie!

Termin:
25.10.2017 | 13:30 - 21:00 Uhr
Ort:
Knebelstraße 3, Villa am Paradies, 07743 Jena
Programm:
-> hier
Anmeldung:
-> hier