Ethik in Forschungsanträgen. Zum Umgang mit ethischen Fragestellungen

Zeitraum: 28.04.2020 14:00 - 28.04.2040 16:00 Uhr












Dienstag, 28. April  2020 | 14:00 - 16:00 Uhr |
Am Planetarium 8 | 3. Etage, Raum 304 |07743 Jena
  

Diese Veranstaltung wird aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie verschoben. Wir informieren Sie, sobald der neue Termin bekannt ist. 


Das Servicezentrum Forschung- und Transfer organisiert im Rahmen einer Veranstaltungsreihe zur Forschungsförderung Workshops zu aktuellen Fragen rund um das Thema der Einwerbung von Drittmitteln. Die Workshops dieser Reihe sind offen für Forschende an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

 
Gemäß der DFG gehört es zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis, dass bereits in der Antragsphase die Folgen des Forschungsvorhabens bedacht und relevante ethischen Aspekte geprüft werden (s. "Leitlinien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis - Kodex der DFG").  Auch die Europäische Kommission erwartet, dass Antragstellende bereits während der Antragstellung zu verschiedenen ethischen Aspekten Auskunft geben (vgl. Ethics table in H2020-Anträgen).

Der hier angebotene Workshop richtet sich an WissenschaftlerInnen, die Forschungsvorhaben planen, in denen ethische Aspekte eine Rolle spielen. Zum einen werden verschiedene ethische Aspekte wie Befragungen von Menschen, Dual use, Beteiligung von Nicht-EU-Ländern näher beleuchtet. Zum anderen werden Handlungsempfehlungen gegeben, wie diese Aspekte während der Antragsstellung und der Projektdurchführung adäquat adressiert werden können. Der Workshop gibt zudem einen Überblick über die Unterstützungsangebote der FSU Jena und anderer Einrichtungen.
 
Inhaltliche Schwerpunkte
  • Ethische Aspekte in H2020-Projekten (u.a. Menschen, persönliche Daten, Nicht-EU-Länder, Umwelt, Gesundheit und Sicherheit, Dual use, potentieller Missbrauch von Forschungsergebnissen)
  • Ethische Aspekte in den Sozial-, Geistes- und Verhaltenswissenschaften - ein Bericht aus der Ethikkommission der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften
  • Unterstützungsangebote der FSU Jena und anderer Einrichtungen

Kursleiterin:
Dr. Mareile Knees

Dozent:
Martin O'Malley, PhD
| Ethikkommission der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften 
 
 
Zielgruppe:
wissenschaftliche/r Beschäftigte/r, MultiplikatorInnen der FSU


Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung im Qualifizierungsportal der FSU Jena an!